Skip to content

Wocheneinteilung

10. Januar 2012

Wer hat Angst vor dem Montag?

Kaum ist Sonntag, frühestens am späten Nachmittag, sagt man: „Schon wieder ist das Wochenende vorbei! Morgen müssen wir wieder arbeiten.“ Ab Montag zieht sich die Woche eine ganze Woche lang vor sich hin. Bis aber montags alles Wochenendgeplapper und -erlebte erzählt, zugehört, wieder woanders erzählt ist, ist schon wieder später Nachmittag. War doch gar nicht so schlimm. Hat doch gar nicht gebohrt. Der Dienstag ist ein produktiver Tag. Alles wird für den Rest der Woche auf den Weg gebracht. Alle Termine sind jetzt abgestimmt. Das Treiben ist geschäftig. An die Angst vor dem Montag denkt kaum noch einer. Dienst kommt halt von Dienst. Der Mittwoch ist ein schöner Wendepunkt. Genau in der Mitte zwischen Ende Wochenende und Anfang Großer Sause. Irgendwie spürt man das. Ein Gefühl wie auf der Rutschbahn. Die Rutschbahn zum Wochenende. Der Donnerstag bringt meistens Hektik. Sind wirklich alle Termine zu halten. Haben wir nichts vergessen. Sind die Besprechungen gut gelaufen? Sind wir im SOLL? Morgen ist Freitag. Morgen kommt alles auf den Tisch. Zeigen Sie mal Ihre Zahlen. Geld verdient? Drauf gelegt? Brauchen Sie noch Gerät? Was gibt es nächste Woche? Und schon ist wieder Wochenende. Ein paar Zeilen schreiben. So rasch vergeht die Woche.

Advertisements

From → Leben

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: