Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (Lionel Richie – Hello)

18. Januar 2013

Lionel Richie – Hello

Ich habe mir vorgestellt, mit dir allein zu sein,
im Traum habe ich dich schon tausend Mal geküsst
und manchmal sehe ich, wie du an meiner Tür vorbeiläufst.
Hallo, suchst du vielleicht – nach mir?

Ich sehe es in deinen Augen, deinem Lächeln.
Du bist alles, was ich immer haben wollte.
Mit offenen Armen erwarte ich dich.
Du sagst immer das Richtige.
Und weißt genau, was zu tun ist.
Und ich will dir von ganzem Herzen sagen - ich liebe dich.

Ich möchte sehen, wie dein Haar in der Sonne leuchtet,
dir wieder und wieder sagen, was ich für dich empfinde.
Manchmal spüre ich, wie mein Herz überläuft vor lauter Gefühl für dich.
Hallo, das muss ich dir unbedingt erzählen.

Ich frage mich - wo steckst du?
Was machst du?
Fühlst du dich irgendwie einsam oder wirst du geliebt?
Sag mir, wie ich dein Herz gewinnen kann,
mir fehlt der Schlüssel dazu.
Lass mich damit den Anfang machen - ich liebe dich!

Hallo, suchst du vielleicht nach mir?
Ich frage mich nämlich, wo du bist und was du so treibst?
Ob du einsam bist oder in festen Händen?
Sag mir, wie kann ich dein Herz für mich öffnen?
Mir fehlt der Schlüssel dazu,
aber lass es so beginnen – ich liebe Dich!
Advertisements

From → Stehblues

10 Kommentare
  1. Du findest immer das passende…tut gut.

    LG Mathilda 🙂

  2. Der ist wirklich gut, ein tolles Lied, ich mag es total. Wünsche dir auch ein glückliches, schönes Wochenende und eine gute Nacht. Gruß Gislinde

  3. Hab ihn am 6. Dezember in Köln live gesehen. Ganz großer Entertainer.

  4. Den Song habe ich bei meiner Aufnahmeprüfung damals gespielt – ist wirklich sehr schön

  5. Ja..er macht echt tolle Musik

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: