Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (John Waite – Missing You)

5. Juli 2013

John Waite – Missing You

Jedesmal wenn ich an dich denke, stockt mir der Atem. 
Ich steh hier einfach so rum, du bist meilenweit von mir entfernt, 
und ich frage mich, warum du eigentlich gegangen bist.

Und ein Sturm peitscht heute schon die ganze Nacht 
durch mein gefrorenes Herz.

Wenn in bestimmten Kreisen immer wieder mal dein Name fällt, 
zaubert das immer ein Lächeln auf mein Gesicht. 
Die meiste Zeit verbringe ich damit, an dich zu denken 
und das macht mich dann immer verrückt.

Auf der anderen Seite dieser Leitung bricht zwar gerade ein Herz, 
aber ich habe dich noch keinen einzigen Moment vermisst, 
seit du gegangen bist. 
Nein, ich vermisse dich nicht, egal was die anderen auch sagen.

Das hier ist eine Botschaft, die ich dir sende. 
Du hast keine Ahnung, wie verzweifelt ich bin, 
sieht so aus, als ob ich diesen Kampf verliere.

Ich spiele in deiner Welt keine Rolle mehr, 
und ich versuche, es irgendwie zu verstehen. 
Und was du hörst, ist nur mein Herz, das pocht, 
hier am anderen Ende der Leitung.

Aber ich habe dich noch keinen einzigen Moment vermisst, 
seit du gegangen bist. 
Nein, ich vermisse dich nicht, egal was dir vielleicht 
meine Freunde sagen.

Und ich habe eine Botschaft, die ich dir schicke, 
so eine Art Telegramm direkt an deine Seele. 
Und wenn ich diese Entfernung schon nicht überbrücken kann, 
dann lass' wenigstens endlich den Schmerz vergehen.

Ich vermisse dich kein bisschen, seitdem du weg bist. 
Nein, ich vermisse dich nicht, egal was dir vielleicht 
meine Freunde sagen. 
Ich vermisse dich nicht ... zumindest rede ich mir 
das immer noch ein.

Und ein Sturm peitscht heute Nacht durch mein gefrorenes Herz. 
Aber ich vermisse dich nicht ... ganz bestimmt nicht ... egal, 
was meine Freunde vielleicht sagen! 
Ich vermisse dich nicht!
Advertisements

From → Stehblues

12 Kommentare
  1. Was für ein schöner Song!

  2. *schmacht* und *soifz*
    Schönes Wochenende, Bowmore!

    • Schön. So gefällt mir das, wenn das Lied dir gefällt.
      Dir auch ein schönes Wochenende, das Wetter wird jedenfalls schön, die private Wetter hoffentlich auch.

  3. Ein wunderbarer Song, wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende lieber Gruß Gislinde

  4. endlich hat der Sommer hergefunden und wie ich höre, beabsichtigt er 2 Wochen zu bleiben. Mir ist es recht 🙂
    Mein privates Wetter läßt gerade sehr zu wünschen übrig ;-(
    LG sk

  5. Und dann kommt das Wochenende. Und irgendwann denk ich: Du musst noch beim Bowmore nach dem Stehblues gucken. Weil er ja meist meinen Geschmack mittrifft. 🙂

    Der Song gehört zu denen, die so gut sind, dass sich Coverversionen nicht lohnen. In den 90ern gabs eine von Tina Turner: nichtssagend und langweilig.

    • Schön, dass du meiner Meinung bist. Bei der Suche entscheide ich oft nach der Videoqualität, falls das Original nur als Plattenfoto verfügbar ist. Coverversionen sind per se nicht weniger qualitativ als die Erstausführung.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: