Skip to content

Sommer, Sonne, Arbeiten

21. August 2013

Wenn mein Urlaub zu Ende ist und es ginge nach mir, nun, dann sollte es jetzt regnen.

Überall. Am Mittelmeer, auf den Seychellen, in Südtirol, Niederländisch Antillen, Norwegen und am Bodensee.
Ständig bekomme ich von Kollegen Post auf das Smartphone. Kein profaner Text, wie „Viele Grüße aus dem Urlaub“ sendet Dir deine Kollegin Y oder dein Kollege X. In der Smartphonezeit kommen Bilder. Bilder vom Strand, Bilder von den Bergen, essen und trinken und sonnen auf den Berghütten oder Strandbars.

Und ich? Ich arbeite!

Die könnten das doch genauso gut hinterher erzählen. Wenn sie wieder arbeiten müssen. So bekommst du nur die Nase lang gezogen.

Das ist kein Spaß!

Advertisements

From → Leben

25 Kommentare
  1. So geht’s mir schon den ganzen Sommer lang,..ich bin die Einzige auf Gottes weitem Erdboden die noch nicht!! im Urlaub war.
    Soll ich dir auch ein Foto schicken? ggggg

    • Nimm den Urlaub nicht zu spät, sonst ist womöglich der Sommer vorbei. Allerdings ist der herbst auch nicht schlecht.
      Foto? Ja, ich liebe Fotos.

      • na dann…entweder guckste auf meinen blog hin und wieder während meiner Urlaubszeit oder gibst mir deine whatsapp nr. falls du hast ggggg

        Der Urlaub ist gebucht, am 2. geht’s los, und zwar in die Sonne, ich denke der wird dort noch nicht vorbei sein, so zeitig im September 🙂

        • whatssapp kenne ich bis jetzt nur vom Hörensagen.

          • Ich finde es ganz praktisch, eben wenn man im Ausland ist und trotzdem kostenfrei mit den Kids oder Freunden kommunizieren will.
            Steigerung dazu ist Viber, damit kann man auch noch kostenlos telefonieren weltweit.
            Voraussetzung Gratis Wlan, um es auch kostenlos zu halten.
            Zweite: Ein Smartphone.

  2. ooh …;) wie gemein die Kollegen doch sind … machst du denn genauso, wenn die anderen arbeiten müssen und du schick am Strand mit nem Drink und einen braungebrannten Schnucki liegst ^^

    • Nein, die Kollegen bekommen von mir keine Fotos. Ich will niemanden ärgern.
      Mit meiner braun gebrannten Schnucki am Strand liegen? Das merke ich mir für den nächsten Sommerurlaub.

  3. nixe permalink

    😉 Hörst du?
    Psssssst!!
    Wie sie dich bedauern?
    😉
    Ooooooooh..
    Liebe Grüße

    • Ich tippe auf Schadenfreude. „Guckt, wo wir sind. Wir haben es gut.“
      Wir können nur die Stellung halten.
      Liebe Grüße

  4. Ja dass iss doch immer so abet nicht ärgern lassen man muss den Urlaub nur gut einteilen können 😉
    Ich hatte Ende Juli 3 Wochen geh danach ein bissi schaffen und hab jetzt wieder im Septenber dann geh ich wieder ein bissi schaffen und hab noch mal im Oktober 😉 so aber dann hab ich nix mehr ;-( dann darf natürlich auch keine Urlaubspost kommen 😉 L.G.-Ketrstin

  5. Hast du zufällig auch Fotos vom Urlaub versendet oder tust du so etwas nicht 😀
    Bedauerlich *schnief*, bin auch gerade im Urlaub, aber keiner bekommt Karte oder Bild, dafür ist der Urlaub zu schade 😉

  6. Ich wünsche dir einen schönen Tag ich habe immer Urlaub denn habe ich auch verdient früher muste ich auch immer darum Kämpfen.Lieber Gruß Gislinde

    • Dauerurlaub ist perfekt. So kann nichts mehr schiefgehen. Um den Urlaub kämpfen, ist schlecht. Das sollte uns schon zustehen.
      Noch einen schönen Urlaub im Urlaub an der Ahr wünsche ich dir.
      Gruß C.H.

  7. Trag es mit Fassung und schlage bei Gelgenheit mit volle „Wucht“ zurück! 😉

    • Es bleibt mir nichts anderes übrig.
      Darauf kannst du dich verlassen, dass ich bei Gelegenheit, vielleicht bei der nächsten kleinen Frühstücksfeier, die Retorkutsche fahre.
      Dann habe ich meinen Spaß.

      • Beim Lesen meines Kommentars ist mir aufgefallen, dass ich wieder „e“ und „r“ nachfüllen muss! Immer „gehen“ sie mir aus, obwohl ich eine neue Tastatur mit Nachfüllautomatik besitze … 😉

  8. Wenn DU demnächst mal wieder weg bist, kannst du alles nachholen! Oder du verschickst Spaßpostkarten mit ähnlichen Motiven? Andererseits, ist es doch nett, dass deine Kollegen an dich denken und dir nette Grüße senden. Die bekommt bestimmt nicht jeder! Freue dich darüber, dass sie ihre Freude mit dir teilen.

    Liebe Grüße, Emily

    • Sicher ist es nett, wenn man Meldungen aus dem Urlaub bekommt. Die Hoffnung auf Regen war natürlich nicht Ernst gemeint. Es hat in den Tagen etwas überhandgenommen, ständig die Urlaubsfreuden von lieben Menschen zu kommentieren.
      Selbst verschicke ich keine SMS oder Mails aus dem Urlaub. Eine Postkarte geht in meine Heimat. Das war es dann auch mit den Meldungen aus dem Urlaub.
      Liebe Grüße sendet Dir C.H.

  9. Call Me Appetite permalink

    dafür haben alle diese menschnen noch dieses schrechkliche „es ist sonntagabend und ich muss morgen wieder zur arbeit“ gefühl vor sich. mir zumindest ging es so vor einer woche :-)….

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: