Skip to content

Adventskalender 12

12. Dezember 2013
Advertisements

From → Advent

13 Kommentare
  1. Laaaaach ich stell mir gerade vor ich sitz dort und Esse was und plötzlich gehts ab ..hihi schönen Tag noch Gruß Kerstin

  2. Dir einen schönen Tag liebe Grüße Gislinde

  3. Das ist aber sehr eindrucksvoll…..tolle Idee des Chores!
    LG.Renate

  4. Na witzig! Ideen muss man habenn 🙂
    Schönes Wochenende, Charles!

  5. Der Klassiker. Flash Mobs sind tatsächlich seit einigen Jahren en vogue, und das Video, das Du hier vorstellst, dürfte einer der Auslöser gewesen sein. Es wirkt noch sehr spontan und die Durchmischung mit uneingeweihten Menschen ist wunderbar, man kann sich wirklich hinein fühlen, wie man da selbst berührt würde von der Musik. Danach wurde das an vielen Orten perfektioniert, mit Choreographien und Kamerastandpunkten, welche die Dynamik einfangen. Im Video sind dann die Überraschten manchmal kaum mehr auszumachen.

    Ist das hier Kitsch? Nun, ganz offensichtlich kann Musik einfach unsere Seele berühren, können Menschen ihre Seele zeigen und darob ganz weich werden. Wer das lächerlich macht, muss damit erst mal selber leben.

    • Diese spontane Mitmachaktion gibt es wohl nur in Amerika. Die sind für solche Acts empfänglich. In dem düsteren Europa schaut jeder zuerst zum Nachbar, um zu sehen, wer wen beobachtet. Die Amerikaner haben ungleich mehr Selbstvertrauen und leben ihren Traum.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: