Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (HARRY NILSSON WITHOUT YOU)

27. Dezember 2013

HARRY NILSSON WITH OUT YOU

.

Nein, ich kann diesen Abend nicht vergessen
Dein Gesicht, als du gingst
Aber ich denke, das ist nur diese Art und Weise
wie die Beziehungen enden
Du lächelst immer,
aber in deinen Augen zeigt sich Trauer
Ja, sie zeigen es

Nein, ich kann den nächsten Tag nicht vergessen
Wenn ich an meinen Kummer denke
Aber dann habe ich dich gehen lassen
Und jetzt ist es nur fair,
Dass ich es dich wissen lasse
Was du wissen solltest

Ich kann nicht leben
wenn du nicht bei mir bist
Ich kann nicht leben
Ich kann es nicht mehr geben
Ich kann nicht leben
wenn du nicht dabei bist
Ich kann es nicht geben
Ich kann es nicht mehr geben

Nein, ich kann diesen Abend nicht vergessen
Dein Gesicht, als du gingst
Aber ich denke, das ist nur diese Art und Weise
wie die Beziehungen enden
Du lächelst immer,
aber in deinen Augen zeigt sich Trauer
Ja, sie zeigen es

Ich kann nicht leben
wenn du nicht dabei bist
Ich kann nicht leben
Ich kann es nicht mehr geben
Ich kann nicht leben
wenn du nicht dabei bist
Ich kann es nicht geben
Ich kann es nicht mehr geben.

Advertisements

From → Stehblues

10 Kommentare
  1. Hach, wie schön!

  2. wenngleich schaurigkitschigabgedroschen…es bewegt schön und lässt etwas in mir tanzen..

  3. Und das jetzt…ich gehe ins Bett 😀 ♥

  4. Das ist schön, wünsche dir eine gute Nacht und ein schönes Wochenende liebe Grüße.Gislinde


  5. Wünsche dir eine gute Nacht ich spiele Mundharmonika ist auch sehr schön, einen schönen Sonntag für dich.Gruß Gislinde

  6. soooo schön und unvergeßlich…da kommen erinnerungen hoch….l.g.manu

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: