Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (Pop Tops – Mamy Blue)

24. Januar 2014

Pop Tops – Mamy Blue

Ich bin dein verlorener Sohn
der mit 21 fort ging
es macht mich traurig, nach Hause zu kommen
und du bist nicht mehr da.

Wenn ich nur noch einmal deine Hand halten könnte
und dir sagen, wie leid es mir tut
ich bin sicher, du würdest mich verstehen
Oh Mama, wo bist du jetzt?

Das Haus auf dem Hügel, das wir bewohnten
erscheint so leblos, aber es steht noch
die Erinnerungen aus meiner Kindheit kommen mir in den Sinn
Oh, Mama, Mama, Mama.

Ich habe das Leben kennen gelernt
erlebte müde Tage und einsame Nächte
Und jetzt bin ich verloren, ohne dich an meiner Seite zu haben
wie soll ich überleben?

Advertisements

From → Stehblues

11 Kommentare
  1. Oh, das habe ich jaaaaahrelang nicht gehört!

  2. Mal wieder Gänsehaut, obwohl heute frieren und schwitzen an der Tagesordnung ist 🙂

    Der Song ist schön!!!

  3. Ist wieder sehr schön ich wünsche dir einen schönen Tag und ein gutes Wochenende in Köln haben wir Regen.Lieber Gruß Gislinde

  4. nixe permalink

    Klasse, ja die Scheibe war mal echt ein Renner, das warn noch Zeiten 😉 Gute Wahl!!!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend vor dem Ofen
    Nixe

    • Tja, die Zeit verfliegt.
      Danke und liebe Grüße. Gestern blieb die Küche kalt und so.
      Heute morgen brennt der Ofen wieder.
      Charles

  5. Wünsche dir einen schönen Sonntag liebe Grüße von mir.Gislinde

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: