Skip to content

Sotschi

8. Februar 2014

Frankfurt am Main (50° 7′ Nord, 8° 41′ Ost)

Sotschi (43° 35′ Nord, 39° 44′  Ost)

Das sind dann 2456,354 km.

Sotschi
Landkarten von Europa auf stepmap.de

StepMap Sotschi

.

.

Es ist wieder, wie es immer ist. Ich muss nur an die Fußballweltmeisterschaft 2006 hier in Deutschland denken. Am Austragungsort in Stuttgart ist ein PORSCHE Autohaus, das am Spieltag seine sämtlichen Firmenschilder, auf denen der Name PORSCHE stand verhüllen musste, weil PORSCHE kein Sponsor der Fußball WM war.

Jetzt in Sotschi ist es nicht anders. Der Athleten können vom Wettbewerb ausgeschlossen werden, wenn sie Videos auf ihren Webseiten zeigen. Bilder aus dem olympischen Dorf sind nur erlaubt, wenn die Personen unkenntlich gemacht sind.

Der norwegische Biathlet Ole Einar Björndalen hat seine Webseite gleich ganz vom Netz genommen und will sie erst nach dem 5. März, dem Stichtag der IOC-Veröffentlichungssperre, wieder hochfahren.

Traurig, traurig!

Advertisements

From → Allgemein

11 Kommentare
  1. Diese Zensur sehe ich ziemlich kritisch und ich hatte gestern auch keine Lust dazu, mir die Eröffnung anzusehen. Was für ein Schauspiel von Funktionären und Sponsoren und Wirtschaft. Manchmal kann ich mich dem Spektakel nicht ganz entziehen, aber viel Spaß habe ich oft nicht daran.
    Nu ja. Jetzt aber erst mal ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Emily

    • Die Eröffnungs- und Schlussfeier ist mir gleichgültig. Ich picke mir einzelne Übertragungen heraus. Für die Veranstaltungsorte sind Spiele jeglicher Art ein Segen, weil sie eine neue Infrastruktur bekommen.
      Insgesamt fehlt im Umgang mit den Athleten und sicher auch mit anderen Betroffenen das Fingerspitzengefühl.
      Liebe Grüße Charles

  2. Ich finde, die Welt wird immer mieser und alles, was man heute mit Kultur umschreibt ist einfach lächerlich und unwürdig. Auch die Sportler sollten einfach sagen: nee Dankeschön, wollnwa nich. Aber na ja. Man gewöhnt sich an alles. Aber von hier bis da – die paar Kilometerchen- ich kenne ja aus dem Internet so paar Radsportler- einfach mal so losradeln ohne sportlichen Wettbewerb-
    Zum wandern isset ja bißken weit, wa?

    • Vor allen Dingen zählen die Paragraphen. Darin wird alles haarklein geregelt und es bleibt so ziemlich alles auf der Strecke.
      Ja, zum Wandern ist es etwas weit weg.

  3. Wirklich traurig – mein Fernsehbykott der Spiele wird die Welt leider auch nicht besser machen. LG Leonie

  4. Ein Witz sowas. Als ob die ganze Welt sich um dieses Ereignis in einer sehr umstrittenen Umgebung drehen würde.

    Leider kann ich mich nicht ganz entziehen wenn unsere Skistars (fliegend oder am Boden) dran sind, werde ich zuschauen und Daumen halten.
    Lieber wäre mir ich wäre konsequenter,..

    Liebe Grüße Sina

    • Boykotte führen selten zu Veränderungen.
      Vor meinem geistigen Auge sehe ich, dass Neureuther den Hirscher schlägt.
      Liebe Grüße Charles

      • Ohh mein geistiges Auge kann sich gut vorstellen was du da siehst.
        Ich würds dem Neureuther auch vergönnen, das ist ein ganz netter Kerl.

        Liebe Grüße Sina

  5. Ich habe mir die Eröffnung auch nicht angesehen,kommt doch in den Nachrichten sowieso.Wünsche dir eine gute neue Woche liebe Gruße Gislinde

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: