Skip to content

Grünzeug

17. April 2014

Nicht heute. Nicht weil dieser Tag Gründonnerstag heißt. Nicht an einem ‚arbeitsreichen Freitag‘ vor Feiertagen. Und auch nicht, weil man es vielleicht so gewohnt ist und auch nicht, weil es viele andere auch so halten.

.

(c) RAMA

(c) RAMA

Hier gibt es das Rezept.

Ich will heute keinen Spinat und keine Eier zu Kartoffeln. Ich will etwas Ordentliches zu essen haben. Ich will, nun ich weiß auch nicht. Von mir aus muss es heute keine warme Mahlzeit sein, zum Beispiel ein Abendbrot mit allem, was der Kühlschrank und die Speisekammer hergibt. Es kann eine deftige Schweinshaxe, ein Schnitzel oder Fleischkäse sein. Nur kein Grünzeug.

.

(c) O.Schwarzwald

Für die abgebildete Petersiliencremesuppe mit einem ofenfrischen Baguette würde ich eine Ausnahme zulassen.

Vor etlichen Jahren bin ich schon mal aus einer Gaststätte, die ich auf dienstlichen Reisen zur Mittagszeit immer aufsuchte und die am Mittag nur Stammessen ausgeben, regelrecht geflüchtet, als ich am Nachbartisch die Bedienung sagen hörte, dass es heute Spinat, Eier und Kartoffeln gibt.

Advertisements

From → Leben

13 Kommentare
  1. Ja Grünzeug und das schmeckt auch noch 😉 L.G.Kerstin

  2. Wünsche einen guten Tag gutes Rezept wünsche dir schöne Feiertage.Gruß Gislinde

  3. Spinat schmeckt doch legga 🙂

    • Schon als Baby, so erzählte man mir, wollte ich partout keinen Spinat. Kaum wurde er mir eingeöffelt, kam von mir die Umkehrreaktion in die dann grüne Umgebung.

  4. Die Petersiliensuppe wurde ich auch nicht verachten, allerdings kann langsam auch gerne wieder Fleisch auf den Tisch!
    Liebe Grüße, Emily

  5. Charles ich sehe das wie du. Man kann natürlich Spinat heute servieren, aber man muss es nicht tun.
    Obwohl wir alle gern Spinat essen und mein Mann gestern erstaunt war statt des Spinats eine Pizza zu kriegen ggggg.

    Lamm, ich liebe es, leider nur ich in meiner Familie. Ich hab noch Lammleber eingefroren, da muss ich schauen was ich damit anstelle 🙂
    lg Sina

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: