Skip to content

Lesestapel

6. Juli 2014

Claus Tatje

Fahrtenbuch des Wahnsinns
Unterwegs in der Pendlerrepublik

 

Fahrtenbuch_des_Wahnsinns

Verlag: Kösel
2014
Ausstattung/Bilder: 2014. 192 S. 215 mm
Seitenzahl: 192
Preis: 14,99 €

 

Das Fahrtenbuch des Wahnsinns ist ein Bericht dutzender Pendler über ihr alltägliches Leiden auf dem Weg zur Arbeit und zurück ins traute Heim.

Claus Tatje nähert sich in zehn Kapiteln dem Pendlerdasein. Er untersucht die Welt der Pendler ganz allgemein, und wenn die Schizophrenie des Pendelns den Pendler krankmacht, macht sich Gedanken über die Kosten, über den Beziehungskiller Mobilität, sogar die Pendlerpauschale bekommt ihr Fett weg, beleuchtet die Profiteure, den Pendelfrust und den Ärger im Stau sowie die Zukunft des Pendelns.

Tatjen schreibt: „Es gibt keinen Grund, aufs Land zu ziehen, um in der Stadt zu arbeiten.“
Wirklich?

4Sterne-Text

Advertisements

From → Buch

4 Kommentare
  1. Das klingt interessant, hast du es schon gelesen oder liegts noch am Stapel?

    • Würde mich auch interessieren!
      Liebe Sonntagsgrüße, Emily

    • Ich habe vorige Woche den Download gemacht. Liegt also im ebook. Und wie immer habe ich erst einmal den Schluss gelesen, um zu sehen, wie es ausgeht. Der Schlusssatz sagt als Fazit schon vieles über die Einstellung des Autors aus.

  2. Verstehe! Immer erst den Schluß zu lesen hat auch was ggggggg 😉
    liebe Grüße Sina

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: