Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (KC & The Sunshine Band Please Don’t Go)

26. September 2014

KC & The Sunshine Band Please Don’t Go

.

.

Ich liebe dich
Ja, ich liebe dich sehr
Ich möchte, dass du weißt
Dass ich deine Liebe vermissen werde
In dem Moment, wenn du das Haus verlässt.

Gehe bitte nicht
Gehe nicht
Gehe nicht weg
Gehe bitte nicht
Gehe nicht
Ich flehe dich an, um zu bleiben.

Wenn du mein Leben verlässt
Ist ein Traum wahr geworden
Ich hatte das Glück, geliebt zu werden
Von jemandem, die so wunderbar ist, wie du.

Ich liebe dich
Ja, ich liebe dich sehr
Ich möchte, dass du weißt
Dass ich deine Liebe vermissen werde
In dem Moment, wenn du das Haus verlässt.

Gehe bitte nicht
Gehe nicht
Gehe nicht weg
Ich brauche deine Liebe
Ich knie vor dir hin
Bitte gehe nicht.

Advertisements

From → Stehblues

10 Kommentare
  1. Hoffentlich hast du jetzt jemanden zum Tanzen 🙂

    LG Mathilda

  2. Schöner Song, und ich tanze auch nicht gern, höchstens mit kleinen Kindern 😉

    lg und schönen Freitag Abend!
    Sina

  3. Wieder schön wie immer ich tanze sehr gerne.Wünsche dir ein gutes Wochenende lieber Gruß Gislinde

    • Danke und das wusste ich.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende. Es gibt ja wohl doch noch einige schöne, warme Herbsttage.
      Lieber Gruß, Charles

  4. Da kommen Jugenderinnerungen hoch *schwärm* War schon ne tolle Zeit und noch Musik, wie Musik sein sollte 😉
    Ein tolles WE nun dem ich auch am liebsten hinterher singen würde: “ Please don`t go“ 😉 Dir wünsche ich auch ein wunderbares WE
    LG Heike

    • Es ist immer wieder erstaunlich, dass die Musik der jungen Jahre stärker in der Erinnerung ist, als die aktuelle Musik.
      Beim Wochenende hat man es einfacher. Das kommt nach fünf Tagen wieder. Eine verflossene Liebe ist unwiderruflich fort.
      LG Charles

      • Lieber Charles 😉
        stimmt, erstaunlich ist es schon. Es liegt aber wohl in der Natur der Menschen, dass wir Musik und auch Düfte oder Orte oftmals mit Begegnungen und Erfahrungen, sowie Erlebnissen verbinden.

        Wenn wir dann einen Duft aus „vergangenen Tagen“ in die Nase geweht bekommen, kommt gleichzeitig auch die Erinnerung an das Erlebnis wieder auf. Genauso funktioniert es auch mit der Musik oder gewissen Orten.

        Mich speziell mit diesem Song: „Please don`t go“ kam mir als erstes meine Disco- Zeit in den Sinn. Ich erinnere mich gerne an diese so unbeschwerte Zeit zurück. *lächel*

        Wünsche dir noch einen schönen unbeschwerten und relaxten Sonntag Abend
        Liebe Grüße
        Heike

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: