Skip to content

Feiertagsverkehr

1. November 2014

Was kann man an den Feiertagen nicht alles feiern. Alles geht nicht. Dafür sind die kirchlichen Feiertage nicht „gemacht“.

Wie wäre es mit einem Kirchgang? Wie wäre es mit einem Tag im Bett? Oder einen lieben langen Tag lang mit Faulenzen verbringen? Bei dem schönen Wetter allerorten gibt es noch mehr Möglichkeiten sich zu entspannen.

Was tun aber viele? Sie bevölkern die Bundesländer, die heute keinen Feiertag haben, verstopfen die Straßen, verstopfen die Parkhäuser, sie machen die Schlangen an den Kassen lang, was die Ladenbesitzer natürlich freut und nerven die Leute bei ihrem gewöhnlichen samstäglichen Einkauf.

Ich war heute genervt.

Advertisements

From → Leben

9 Kommentare
  1. wie, in D ist heute nicht überall Feiertag? hier ist ganz Ö mt Feiertag gesegnet und dazu noch tolles Wetter!
    lg sina

    • Ja, kirchliche Feiertage können von Bundesland zu Bundesland verschieden sein. Die beiden großen Kirchen (Protestantische und Katholische) haben ihre eigene Wunschliste.
      Das Wetter war heute trotzdem schön. Ach was sage ich, nach der Nebelauflösung wunderschön und warm zugleich, zumindest in der Sonne.
      Liebe Grüße, Charles

  2. Ich glaube es liegt daran, daß sich die Menschen überhaupt nicht mehr mit sich selbst beschäftigen können, sondern ständig unterhalten werden oder etwas „unternehmen“ müssen. Früher haben wir dankbar die Feiertage genossen – endlich mal ein Tag nur für mich. Nach der Wende mußte ich immer an den Feiertagen arbeiten, um das Liegengebliebene zu erledigen. Auch zwischen Weihnachten und Neujahr, Danke hat niemand gesagt. Nur durchblicken lassen, es gäbe Leute, die dankbar wären wenn….. Liebe Grüße 😦 Lewi

    • Du sagst es. So kurze Arbeitszeiten, so schnelle Arbeitswege durch das eigene Auto und dadurch sehr viel Freizeit und doch entsteht in den Köpfen die große Leere.
      Liebe Grüße, Charles

  3. Bei vielen Menschen ist die Freizeit immer verplant, da bleibt kaum Zeit für Ruhe und Muße. Schade eigentlich …

    Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende
    Bärbel

    • Ja, es ist sehr schade, dass sich unsere Mitmenschen keine Zeit für Ruhe und Muße nehmen wollen. Dabei wäre das ein wunderbarer Gewinn für das persönlich Leben.
      Dir auch ein entspanntes Wochenende und liebe Grüße, Charles

  4. Uhhhh, das kann man zwischen den Zeilen auch gut lesen 😉

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche, Emily

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: