Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (Diana Krall – Just The Way You Are)

20. März 2015

Diana Krall – Just The Way You Are

.

.

Ändere nichts, versuche mich zu erfreuen
du hast mich nie im Stich gelassen
glauben nicht, du wärst zu vertraut
und ich sehe dich nicht mehr.

Ich würde dich nicht in schlechten Zeiten verlassen
wir konnten nie so weit kommen
ich nahm die guten Zeiten, ich nehme die schlechten Zeiten
ich nehme dich so, wie du bist.

Versuche nicht, dein Aussehen zu verändern
ändern nicht die Farbe deiner Haare
du hast immer meine volle Leidenschaft
Obwohl ich nicht selbst behütet werden will.

Ich brauche keine klugen Gespräche
ich will nicht hart arbeiten
ich will jemanden, mit dem ich reden kann
Ich will dich so, wie du bist.

Ich muss wissen, dass du immer da bist
derselbe, den ich kenne
es wird dauern, bis du an mich glaubst
die Art und Weise, wie ich an dich glaube

Ich sagte, ich liebe dich und das für immer
das verspreche ich dir von Herzen
ich konnte dich nicht besser lieben
ich liebe dich so, wie du bist.

Advertisements

From → Stehblues

12 Kommentare
  1. DANKE ! wunderbar

  2. Wudnerbar, danke!
    lg. und schönes Wochenende!
    Sina

  3. nixe permalink

    *Gänsehaut*….sehr schön
    Liebe Grüße

  4. Schöner Song wünsche dir einen schönen Abend und ein gutes Wochenende lieber Gruß Gislinde

  5. Sie die geilste Jazz-Sängerin und er mein Lieblingskomponist überhaupt! Danke!!!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: