Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (Whitney Houston – Where Do Broken Hearts Go)

29. Mai 2015

Whitney Houston – Where Do Broken Hearts Go

.

.

Ich weiß, es ist einige Zeit vergangen
aber da ist etwas in meinem Sinn
du weißt, ich war nicht mehr dieselbe
seit diesem kalten Novembertag.

Wir sagten wir brauchen eine Pause
aber alles, was wir fanden, war eine Leere
und das Einzige was ich daraus gelernt habe ist,
dass ich dich dringend brauche.

Nun, hier bin ich
und kannst du mir bitte sagen
wohin gehen gebrochene Herzen?
Können sie den Weg zurückfinden?

Zurück zu den offenen Armen
zu der Liebe, die dort wartet.
Und wenn dich jemand liebt,
wird er dich nicht immer lieben?

Ich schaue dir in die Augen und ich weiß,
dass du dich immer noch um mich kümmerst.
Ich bin genug herumgekommen, um zu wissen,
dass Träume nicht zu Gold werden.

Das war kein leichter Weg
du kannst nicht einfach wegrennen
was wir hatten war so viel mehr.
als wir je zuvor hatten.

Und egal, wie sehr ich es probiere
du bist mir immer im Sinn.

Advertisements

From → Stehblues

3 Kommentare
  1. Sehr schön liebe Grüße und einen schönen Abend Gislinde

  2. Hey. Du hast es vielleicht schon mitbekommen, dass es ein “Liebster-Award”-Spiel gibt. Dafür habe ich dich nominiert. Falls du Lust hast, kannst du mitmachen, aber fühl dich nicht dazu verpflichet 😉 https://tellthetruth15.wordpress.com/2015/06/01/liebster-blog-award/
    Gruß

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: