Skip to content

Brian Wilson „Smart Girls“

28. Juni 2015

Anfang letzter Woche sah ich die Brian Wilson Biopic (Filmbiografie) „Love and Mercy“. Normalerweise bin ich kein Fan von biografischen Filmen, weil die Filmemacher in jeden Augenblick das Leben einer fremden Person erzählen müssen. Der Film konzentriert sich auf zwei Schlüsselmomente in Brians Leben: das Entstehen von Pet Sounds und seine Kämpfe mit psychischen Erkrankungen in seinem späteren Leben.

Es ist nicht gut diesen Film auf DVD / Netflix zu sehen. Die ­Surround-Sound-Audio-Erfahrung allein wird helfen, Brians Art zu hören und die Welt um ihn herum zu verstehen. Es ist ein fesselnder Moment früh im Film, wenn der Bildschirm schwarz wird und die Ideen, wie ein Song wächst, zu hören sind.

Alles an diesem Film ist perfekt, vor allem die Schauspielerei. John Cusack, als ältere Version von Wilson, fängt die nervösen Ticks und internen Kämpfe des brillanten Musikers ein. Vielleicht noch eindrucksvoller war Paul Dano als jüngerer und optimistischer Wilson.

Die vielleicht erschreckendste Schöpfung aus der späten Songwriting Beziehung Landy / Wilson ist ein Song namens „Smart Girls.“ Ein Rap Song. Ja, Brian Wilson und Rap! Die Schaffung einer Gräueltat. Ich denke, dass die Aufnahme dieses Lied im Film wirklich zeigt, was für ein schrecklicher Einfluss Landy auf Wilson hatte.

.

Advertisements

From → Musik

4 Kommentare
  1. Danke, ich freue mich immer über gute Filmtipps und wünsche Dir einen schönen Sonntag, Leonie

  2. nixe permalink

    Danke – interessant.
    Liebe Grüße
    I. Nixe

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: