Skip to content

Das bekannteste deutsche Regionalgericht

27. Juli 2015

Welches ist das bekannteste deutsche Regionalgericht? Es sind nach einer Forsa-Umfrage Königsberger Klopse. 93 Prozent der Deutschen kennen sie.

1) Königsberger Klopse (93 Prozent)

2) Weißwürste (91 Prozent)

3)  Maultaschen (89 Prozent)

4) Schupfnudeln (82 Prozent)

5) Grünkohl mit Pinkel (68 Prozent)

6) Labskaus (59 Prozent).

.

Hier gibt es noch mehr:

http://www.daskochrezept.de/internationale-kueche/deutsche-kueche

Advertisements

From → Kochevent

14 Kommentare
  1. Mußt Du einem denn mitten in der Nacht den Mund wässerig machen?
    Das ist doch A b s i c h t !!!

    • Eher gedankenlos. Die aufgeführten Gerichte sind nicht gerade meine Favoriten. Grünkohl? Nee! Klöße mit Sardellen? Nee! Misch-Masch aus dem Hafengebiet? Nee! Und auf die Weißwürste kann ich ebenso verzichten.

  2. Nr. 1 habe ich noch nicht probiert 🙂

  3. Klopse sind auch mein Favorit. Den Labskaus reiche ich gerne weiter 😎

  4. nixe permalink

    Klopse? Ich dachte Schnitzel….oder Sauerkraut

    • Genau! Schnitzel in allen Variationen und ab und zu Sauerkraut mit Meerrettich. Das war daheim bei den Großeltern der Kerweklassiker: Eine Rindfleischsuppe als Vorspeise, Rindfleisch mit Meerrettich und Sauerkraut als zweiten Gang, dann Kotelett mit Kartoffeln und frisches Gemüse aus dem Garten. Das steht aber nicht auf der Liste.

  5. Und wo sind die Kässpätzle? Die gehören doch auch irgendwo ganz oben hin. 😉

  6. Schniposa, dachte ich 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: