Skip to content

Frauen vom Shoppen abhalten

7. August 2016

Geht das? Blusen, Hosen und Schuhe nicht mehr zeitintensiv im Einzelhandel oder auf den unzähligen Onlineshops suchen zu müssen. Diese Mühe machen sich andere.

Kisura macht das. Kisura

Besser gesagt, die Stylistinnen von Kisura machen das. Auf der Website müssen sich die Bestellerinnen anmelden, machen dabei Angaben über Kleidungsgrößen, Budgetvorstellungen sowie Farb- und Stilgeschmack und nicht zuletzt ein Foto von sich hochladen.

Die Stylistinnen finden bei einem Telefongespräch das gerade gewünschte heraus, wählen aus 500 Marken und 400.000 Produkten aus und bestellen die Ware in die Berliner Firmenzentrale. Dort wird die Ware von Plastikfolien befreit, geprüft, vielleicht noch einmal gebügelt, um sie dann als Outfits zusammenzustellen und mit einem blauen Textilband mit Schleifchen zu verbinden.

Die Kundin bekommt das Überraschungspaket zugeschickt, probiert und entscheidet endgültig.

Kisura-Paket-b

Advertisements

From → Leben

3 Kommentare
  1. Und wo, lieber Charles, bleibt das Shopping-Feeling? Dickes Füße in zu engen Schuhen? Stundenlanges Anstehen in gefühlten 200 Schlangen? Das zwanghafte Lächeln, einer genervten Verkäuferin? Schreiende Kinder und quengelnde Männer im Schlepptau? Ach komm’… wer will das schon vermissen? 😉
    Liebe Grüße, Emily

    • Das Feeling gibt es aus dem Katalog oder beim Telefonat mit den Stylistinnen. Es muss doch nerven, dass der Anhang immer vor dem Geschäft wartet und sich die Füße platt steht.
      Einmal durfte ich nicht die Nähmaschinen, die im Schaufenster und im ganzen Geschäft ausgestellt waren, fotografieren. Die Verkäuferin oder Geschäftseigentümerin stand sofort auf der Straße und wollte mir das fotografieren verbieten.
      Liebe Grüße, Charles

      • Ach je! Man kann aber auch übertreiben *g
        Statt vor dem Geschäft zu warten, kann der „Anhang“ seine Zeit doch deutlich besser verbringen, z. B. in dem er / oder sie schon mal den Sekt kalt stellt, um die Liebste/ den Liebsten damit zu begrüßen. Zeit ist kostbar 😉
        Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: