Skip to content

Stehblues für die Freitagnacht (Glenn Mederios – nothing gonna change my love for you)

8. November 2013

Glenn Mederios – nothing gonna change my love for you

Wenn ich mein Leben ohne dich neben mir leben müsste,
wären die Tage alle leer.
Und die Nächte wären zu lang.
Mit dir sehe ich alles so klar.

Ich war vielleicht schon mal verliebt.
Aber es hat sich nie so stark angefühlt
unsere Träume sind jung und wir beide wissen
Sie bringen uns überall hin, wo wir wollen.

Halt mich jetzt, berühr mich jetzt
Ich will nicht ohne dich leben.

Nichts wird etwas an meiner Liebe zu dir ändern
Du musst jetzt wissen, wie sehr ich dich liebe
Eins kannst du dir sicher sein.
Ich werde niemals nach mehr, als deiner Liebe fragen.

Nichts wird etwas an meiner Liebe zu dir ändern
Du musst jetzt wissen, wie sehr ich dich liebe
Die Welt wird mein gesamtes Leben verändern
aber nichts wird etwas an meiner Liebe zu dir ändern.

Wenn die Straße vor uns nicht leicht ist,
dann wird unsere Liebe den Weg zeigen.
Wie ein führender Stern
Ich werde für dich da sein, wenn du mich brauchen solltest.

Du brauchst nichts an dir ändern.
Denn ich liebe dich so, wie du bist.
Also komm mit mir und teile die Aussicht
ich werde dir helfen, dass du es auch immer siehst.

Halt mich jetzt, berühr mich jetzt.
Ich will nicht mehr ohne dich leben

Advertisements

From → Stehblues

11 Kommentare
  1. Wieder ein wunderschöner Song!

  2. ich liebe solche *schnulzen* immer wieder und immer noch und immer öfter ^^

    weiter so 😉

  3. Sooo schööööön.
    Reblogge es jetzt mal.

    LG Mathilda 🙂

  4. Ist ein wunderschoener song … keine Schnulze fuer mich, weil ich es jeden Tag lebe … thank you, Tilda … Love you, cat.

  5. Schöner Song ich wünsche dir einen schönen Samstag und ein sonniges Wochenende.Liebe Grüße von mir Gislinde

    • Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Samstag und ein sonniges Wochenende. Heute am Samstag klappt es bis jetzt mit der Sonne.
      Liebe Grüße C.H.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: